Okin Cznupolowsky - 1985 in Prag geboren - emigrierte
1993 nach Deutschland. Schon früh zeigte sich das musikalische
Talent, an Triangel und Pauke im Schulorchester.
Doch dabei machte er nicht halt,
autodidaktisch wuchs er zum Multiinstrumentalisten.



In "nO addede Sugar" ermöglicht sich Cznupolowsky, nach einem intensiven Studium der e-Musik, einen ersten Ausflug zu neuen kreativen Ufern.



---> HIER geht es ab sofort zu Okin's Solo-Projekt.

Übrigens, jetzt NEU: Okin Cznupolowsky GOES Frühstückscerealien
Drauf KLICKEN und angucken!!




Zurück <<-
-


<<-- Zurück